Chronik & Ergebnisse

Im Folgenden möchten wir Ihnen einige Höhepunkte unserer Auktionen präsentieren. Die Zuschlagpreise verstehen sich ohne Aufgeld und Mehrwertsteuer.

 

Zwei Textilfragmente
Flachgewebe mit bunten Vogel- und Wolkendarstellungen. China. Gerahmt. Bis 43,5 x 33,5 cm.

Zuschlag: 5.000 €

Ruderboot Sampan
Hellgrüne Jade. Feine Schnitzerei in Form eines Bootes mit Ruderer, Fischern, einer der ein Netz bzw. einer der einen Korb ins Wasser lässt, und einem Jungen, der den Boden scheuert. Auf den Wellen, die das Boot tragen, schwimmen 2 Vögel. Auf dem Dach des Bootes sitzt eine Katze. China. L. 21 cm. Rep.

Zuschlag: 11.500 €

Handspiegel
Der Griff besteht aus einem Gürtelhaken aus Jade. Auf der Rückseite befindet sich eine ovale Plakette mit Reliefdekor aus Jade. Fassung Metall, z.T. versilbert, mit Reliefdekor mit versch. Symbolen. In die Rahmung versch. farbige Steine eingefasst. China. H. 27,5 cm.

Zuschlag: 4.000 €

Drachenrobe
Seide mit feiner Stickerei und Goldstickerei. Auf blauem Grund vorder- wie rückseitig 3 Drachen mit Kranichen und versch. Symbolen. Ärmelabschluss und Borte schwarzgrundig mit Drachenstickerei. Mit Hufeisenärmeln. Seitlich geknöpft. China, Qing-Dynastie, 19. Jh. H. ca. 126 cm. 1 Knopf fehlt. Alterssp.

Zuschlag: 2.500 €

Buddha
Bronze. Reste einer Vergoldung. Auf Lotossockel sitzend im Spielsitz (lilasana). In den Händen je einen Lotosstängel haltend, der Lotos in der linken Hand hält das Buch der transzenden Weisheit. China, wohl Qing-Dynastie. H. 43 cm. Alterssch.

Zuschlag: 52.000 €

Drachenschiff
Bein. Drache als Schiff trägt architektonische Aufbauten mit Personenstaffage. Kanton, wohl spätes 19. Jh. H. 101 cm. L. 138 cm. Besch. Einige Teile fehlen.

Zuschlag: 6.000 €

Zwei Teller
Porzellan. Stilisierter floraler Dekor in Unterglasurblau. Am Boden Sechszeichenmarke Daoguang (1821-1850). China, 19. Jh. D. bis 15,5 cm.

Zuschlag: 5.500 €

Prunkvoller Kris
Griff in Form einer balinesischen Gottheit, belegt mit Gelbgoldfolie 900 (geprüft). Klinge Stahl. Scheide Silberblech und Goldeinlage mit Haltegriff aus Elfenbein. Griff und Scheide reich ausgefasst mit versch. Farbsteincabochons u.a. farbigen und Sternsaphiren, Rubinen, Chrysoberyllkatzenaugen, Smaragden, Korallen und folierten Dia.-Rosen. Bali, wohl 19. Jh. L. 54 cm. 2 Steine fehlen. Das prunkvolle Stück könnte aus dem Besitz eines der 7 Könige Balis stammen.

Zuschlag: 5.000 €

Gürtelhaken
Jade. Das eine Ende ist in Form eines Drachenkopfs gefertigt, dem gegenüber ein Drache steht. China. L. 14,5 cm.

Zuschlag: 4.000 €

Vase
Porzellan. Ku-Form. Blauer Unterglasurdekor mit figürlichen Szenen. Am Boden blaue Symbolmarke im Doppelring. China, wohl Qing-Dynastie, wohl Kangxi (1662-1722). H. 44,5 cm. Besch.

Zuschlag: 8.000 €

 

Nächste Seite Letzte Seite