Chronik & Ergebnisse

Im Folgenden möchten wir Ihnen einige Höhepunkte unserer Auktionen präsentieren. Die Zuschlagpreise verstehen sich ohne Aufgeld und Mehrwertsteuer.

 

Verdienstorden der Bayerischen Krone, Ritterkreuz
Gold. Bunter Emaildekor, tlw. transluzid. Verliehen 1808-1918. Am Band. Im Verleihungsetui der Fa. Gebrüder Hemmerle, München. L. 7,7 cm.

Zuschlag: 7.000 €

Umfangreiche Sammlung Uhrenschlüssel
Verschiedene Materialien, u.a. Gelbgold 333(geprüft), Metall, vergoldet, Silber und unedel. Tlw. ausgefasst mit versch. Steinen, u.a. Achat, Koralle und versch.farbigen Glassteinen. Versch. Formen und Größen, u.a. in Form einer Pistole bzw. Schere. Auf Ripsbänder montiert. Meist 19. Jh. Zus. ca. 450 Teile. H. bis 8,5 cm. Tlw. Alterssp.

Zuschlag: 5.200 €

Verdienstkreuz vom Heiligen Michael, Kreuz 2. Klasse
Gold. Kobaltblauer Emaildekor, zumeist transluzid. Verliehen 1837-1918. Am Band. Im Verleihungsetui der Fa. Gebrüder Hemmerle, München. L. 8,2 cm. Ca. 30,6 g.

Zuschlag: 3.300 €

Gliederpuppe
Holz, braun gebeizt. In sitzender Haltung. 19. Jh. Auf Würfelpodest. H. 59,5 cm.

Zuschlag: 1.600 €

Gefußte Henkelschale
Bergkristall, geschnitten und poliert. Gezargte Montierung aus vergoldetem Silber. Bunter Emaildekor. Getreppter ovaler Fuß, Balusterschaft und ovaler Korpus mit Karyatiden-Henkeln. Unident. Marken. 19. Jh. B. 16,5 cm.

Zuschlag: 6.400 €

Schatulle
Palisander. Rechteckiger Korpus mit 3-fach aufklappbarem Deckel. Allseitig intarsiert. Messingbeschläge. 19. Jh. 6 x 29,5 x 18 cm.

Zuschlag: 3.600 €

Soldtruhe
Eisen. Umlaufend genietete Bänder. Seitlich Tragegriffe. Innen Schloss mit Riegeln. Südd., 18. Jh. 43 x 78 x 46 cm. Alterssp.

Zuschlag: 2.400 €

Feine seltene Kutschenuhr mit Repetition
Silbergehäuse mit floral durchbrochen gearbeiteten Klangöffnungen, graviert. Silbernes Champlevé-Zifferblatt mit schwarzen röm. Ziffern und gebläuten Zeigern. Feuervergoldetes Spindelwerk über Schnecke und Kette mit floral durchbrochen gearbeitetem Spindelkloben. Wohl Viertelstundenschlag auf Anfrage über 2 Hämmer auf Glocke im Deckel. Auf der Platine sign. J(o)h(ann) Lindquist (ca. 1750-1779) Stockholm und num. 288. D. 11 cm. Funktionsfähig, aber überholungsbedürftig.

Zuschlag: 7.000 €

Ein Paar Kerzenleuchter
Kupferblech. Schwarzer Emailfond mit flächiger Grisaille-Malerei, goldgehöht. Umlaufend feine Darstellung mit Figuren der antiken Götterwelt zwischen Rankenwerk und Maskarons. Limoges, 19. Jh. H. bis 17, 5 cm. 1 Ex. besch. und rep., Gebrauchssp.

Zuschlag: 4.000 €

Branntwein-Fässchen auf Gestell
Gefäßkörper aus blaugrauem Achat. Montierung und Gestell aus Sterlingsilber, vergoldet. Meistermarke: Solomon Royes. London, 1791. H. 9,5 cm.

Zuschlag: 3.000 €

 

Nächste Seite Letzte Seite