Ausgewählte Ergebnisse aus unseren Auktionen

Im Folgenden möchten wir Ihnen einige Höhepunkte unserer Auktionen präsentieren. Die Zuschlagpreise verstehen sich ohne Aufgeld und Mehrwertsteuer.

 

Modersohn, Otto. 1865 Soest - Rotenburg 1943
Verschneite Landschaft am Fluss. Öl/Lwd. Sign. und dat. (19)41. 61 x 86 cm. Gerahmt. Es liegt eine Bestätigung des Modersohn Museums Fischerhude vor, in dem das Gemälde im Archiv unter dem Titel Winter an der Wümme im Alten Dorf (WV-OM-SW 1941 Nr. 2 Winter T Wümme alte Dorf) registriert ist.

Zuschlag: 13.000 €

Cartier-Armreif "Love"
Weißgold 750. Firmensignet Cartier, Nr. AGU 787. 5,3 x 6,3 cm. Ca. 39 g.

Zuschlag: 3.600 €

Feiner Belle Epoque-Ring
Gelbgold 750 (geprüft). Ringkopf in Form zweier Herzen, von Schleife bekrönt und in Silber ausgefasst mit Dia.-Rose bzw. silbergrauer Boutonperle und Altschliff-Dia. RG 55. Ca. 4,4 g. 1 Stein fehlt.

Zuschlag: 1.800 €

Netzer, Hubert. 1865 Isny im Allgäu - München 1939
Speerwerfer. Bronze. Sign., dat. und bez. 1911. Duesseldorf Bronzegießerei GmbH. Auf Marmorsockel. H. 75 cm.

Zuschlag: 4.800 €

Künersberger Enghalskrug
Beiger Fayencescherben. Cremefarbene Glasur. Polychrome florale Scharffeuerbemalung. Gekehlter Henkel mit blauem Fischgrätmuster. Zinnmontierung und -deckel. Bodenmarke 16. Um 1750. H. 28 cm.

Zuschlag: 2.600 €

Crailsheimer Zunftkrug der sog. Gelben Familie
Rosafarbener Fayencescherben. Dichter weißer Glasurfond. Scharffeuerbemalung in Gelb, Blau, Grün, Braun und Manganviolett. Frontal Emblem der Metzgerzunft, flankiert von 2 stehenden Löwen. Deckel, Montierung und Standring aus Zinn. Im Deckel Medaille mit Huldigungsszene. Um 1780. H. 23 cm.

Zuschlag: 1.500 €

Lustiger Ritt, sog. Straußenritt
Zarte polychrome Bemalung. Im Sockel Ritzsignatur. Rosenthal, ab 1914, Mod.Nr. K75. Nach Entwurf von Ferd.(inand) Liebermann, 1910. H. 47 cm. Besch.

Zuschlag: 1.600 €

Feiner Solitär-Brillant-Bandring mit Farbsteinbesatz
Gelbgold und Weißgold 750. Ausgefasst mit Brill. ca. 1,055 ct, Hochfeines Weiß-Feines Weiß/VVS1-VVS2. Schultern ausgefasst mit Smaragd- bzw. Saphirbaguetten. Firmensignet WZP für Werner Zappa Pforzheim. RG 50. Ca. 13,2 g. Farbsteine tlw. besch.

Zuschlag: 3.000 €

Zierliche Jugendstil-Damentaschenuhr von Patek Philippe
Gehäuse und Cuvette aus Gelbgold 750. Gehäuse mit floralem Reliefdekor, lindgrünem Guilloché- und weißem Emaildekor sowie mittig ausgefasst mit Dia.-Rose. Weißes Emailzifferblatt mit schwarzen arab. Zahlen und roter arab. Minuterie. Feines vergoldetes Brückenwerk mit Kolbenzahnankerhemmung und gebläuten Schrauben. Firmensignet Patek, Philippe & Cie, Genève, Geh.Nr. 241946, Werk-Nr. 133009. D. 27 mm. Ca. 21,3 g. Funktionsfähig, aber überholungsbedürftig. Emailzifferblatt besch.

Zuschlag: 1.800 €

Christian Dior "Lady Dior" Handtasche
Orangefarbenes Nappaleder mit der typischen Cannage-Steppung, Seiten in Python-Optik, Oberteil, Henkel, Schulterriemen und Innenfutter aus beigem Nappaleder, tlw. mit Details in Python-Optik. Beschläge und Hardware aus silberfarbenem Metall. Anhängendes Firmenemblem. Reißverschlusstasche mit geprägtem Firmenemblem im Inneren. B. 24 cm. Gebrauchssp. Orig.-Stofffutteral vorhanden.

Zuschlag: 1.300 €

 

Nächste Seite Letzte Seite