Ausgewählte Ergebnisse aus unseren Auktionen

Im Folgenden möchten wir Ihnen einige Höhepunkte unserer Auktionen präsentieren. Die Zuschlagpreise verstehen sich ohne Aufgeld und Mehrwertsteuer.

 

Kleines Goldmesser (Tauchfund aus dem Chiemsee)
Gelbgold 750 (geprüft). Darstellung eines Mannes im Typus eines keltischen Kriegers, der eine gehörnte Schlange füttert. In der Art des Gundestrupstils. Vgl. Motiv mit dem sog. Goldkessel vom Chiemsee. Wohl 1. Hälfte 20. Jh. H. 12 cm. Ca. 40 g.

Zuschlag: 5.000 €

Diamant-Collier
Roségold 585 (geprüft) und wohl Platin (geprüft). Ankerkette. Mittelstück ausgefasst mit kleinen Altschliff-Dia. und Dia.-Rosen zwischen Stäbchengliedern. Um 1890. L. 47 cm. Ca. 20,5 g. 1 kleine Rep.-Stelle.

Zuschlag: 4.200 €

Solitär-Brillant-Ring
Weißgold 750. Ringkopf ausgefasst mit Brill. ca. 1-1,10 ct, G-H/VVS2-VS1. RG 56. Ca. 3,2 g. Stein an der Rundiste best.

Zuschlag: 2.500 €

Stursa, Jan. 1880 Nove Mesto na Morave - Prag 1925
Raneny (der Verwundete). Bronze, schwarz-braun patiniert. Sign. H. 50 cm. Auf Marmorsockel.

Zuschlag: 2.200 €

Jugendstil-Teeservice für 10 Personen
Form 745. Dekor 1345. Bemalung in Violett und Grün. Unterglasurblaue Manufakturmarke. Roter Stempel "Gesetzlich geschützt". Nymphenburg, um 1905. Best. aus: Kanne, Milchkännchen, Zuckerdose, 10 Tassen mit 12 Untertassen und 12 Kuchentellern. Nach Entwurf von Hermann Gradl, 1902. H. bis 16 cm. Insg. 37 Teile. 3 Tassen min. best.

Zuschlag: 1.500 €

Kammerherrenschlüssel
Messing/Bronze. Aus der Regierungszeit Maximilians I. Joseph von Bayern (1806-1825). Reide beidseitig mit bayerischem Wappen unter Krone, gehalten von 2 gekrönten Löwen. H. 17,8 cm.

Zuschlag: 900 €

Ein Paar Ohrclips von Hemmerle
Gelbgold 750. Ausgefasst mit rundem Cabochon aus Engelshautkoralle. Anhängende Kugel besetzt mit unzähligen runden Korallenperlen. Firmensignet Gebrüder Hemmerle, München. D. ca. 24 mm. H. 3,8 cm. Zus. ca. 25,8 g.
Orig.-Lederbeutel vorhanden.

Zuschlag: 10.000 €

Ein Paar Ohrclips von Hemmerle
Weißgold 750. Kissenform. Ausgefasst mit blauen Spinellen. Firmensignet Gebrüder Hemmerle, München. H. 1,6 cm. Zus. ca. 15,3 g.
Orig.-Etui vorhanden.

Zuschlag: 8.200 €

Demi-Parure
Gelbgold 585 (geprüft) und Silber. Best. aus: Collier, 2-reihig und Brosche. Ausgefasst mit versch. Perlen und grünen Farbsteinen, wohl Peridot. Deutsch, um 1890. Brosche H. 8,5 cm. H. Anhänger 5 cm. L. Collier 38 cm. Perlen tlw. mit Alterssp. und 1 Perle fehlt. Orig.-Etui.

Zuschlag: 7.000 €

Feines Perlencollier, 4-reihig
Cremefarbene Perlchen, rund-unrund, D. ca. 4 mm. Gelbgold 585 (geprüft). Mittelstück ausgefasst mit Dia.-Rose im Kissenschliff ca. 5,82 x 5,79 x 5,01 mm und kleinen Perlen in Silber sowie anhängender Perle. L. 38 cm. Orig.-Etui J.C. Wich, Nürnberg.

Zuschlag: 5.200 €

 

Nächste Seite Letzte Seite