Chronik & Ergebnisse

Im Folgenden möchten wir Ihnen einige Höhepunkte unserer Auktionen präsentieren. Die Zuschlagpreise verstehen sich ohne Aufgeld und Mehrwertsteuer.

 

Lenbach, Franz Seraph von. 1836 Schrobenhausen - München 1904
Fräulein Hendschel. Öl/Malkarton. Sign. und dat. 1885. 55 x 54 cm. Gerahmt.

Zuschlag: 6.500 €

Sprungdeckeluhr mit Chronograph an Uhrenkette
Gehäuse und Cuvette aus Gelbgold 750, Kette aus Gelbgold 585, Karabiner unedel. Monogramm-Ligatur aus blauem Email. Emailzifferblatt mit arab. Ziffern. Zentralsekunde. Pedometer-Anzeige. Feines streifendekoriertes Chronometerwerk mit Kadratur und Kolbenzahnankergang. Schraubenkompensationsunruh. Feinregulierung. Das Gehäuse trägt das Firmensignet von Patek Philippe. Westschweiz, um 1900. D. 48 mm. Ca. 112,7 bzw. 39,6 g.
Funktionsfähig, aber überholungsbedürftig. Orig.-Etui vorhanden.

Zuschlag: 6.200 €

Saphir-Diamant-Ring
Wohl Platin (geprüft). Ausgefasst mit blauem Saphir ca. 3,40 ct, Wachstumszonierung erkennbar und 8/8-Dia. RG 56. Ca. 3,5 g.

Zuschlag: 5.000 €

Feiner Saphir-Diamant-Ring
Platin 950. Ausgefasst mit Saphir im Treppenschliff ca. 2,00 ct und flankiert von 2 Dia.-Triangeln zus. ca. 0,56 ct, Feines Weiß (G)/SI. RG 57. Ca. 4,8 g.

Zuschlag: 4.000 €

König-Ludwig-Ring
Gelbgold 585. Ovaler Ringkopf ausgefasst mit blauem Email und Monogramm L unter Krone, karmoisiert mit Altschliff-Dia. in Silber. RG 57. Ca. 4,8 g.

Zuschlag: 2.600 €

König-Ludwig-Anhänger an Kette
Gelbgold 750 (geprüft). Ausgefasst in Silber mit blauem Email und Monogramm L unter Krone, karmoisiert mit Dia.-Rosen. H. 3,7 cm. Ca. 4,8 g. Kette aus Sterlingsilber. L. 39 cm. Ca. 4,7 g.

Zuschlag: 2.600 €

Kinetischer Brillant-Ring "Sternschnuppe" von Barbara Schulte-Hengesbach
Gelbgold 750, gebürstet. Runder pilzförmiger Ringkopf, ausgefasst mit 1 Brill. ca. 0,55 ct, Getönt/VS-SI. Firmensignet: S-H. RG 52. Ca. 30,9 g.

Zuschlag: 2.000 €

Demi-Parure aus 1 Paar Ohrgehängen und Brosche
Gelbgold 750, feuervergoldet. Feine Emailbemalung mit Schwanendekor und Besatz mit kleinen Perlchen. 19. Jh. H. bis 4,4 cm. Orig.-Etui. 1 Perlchen fehlt.

Zuschlag: 1.800 €

Bellotto gen. Canaletto, Bernardo. 1721 Venedig - Warschau 1780
Vue de la Grande Place du vieux Marché du cote de la Rue du Chateau Royal. Radierung. In der Platte bez., bet. und dat. 1752. 52 x 82 cm.

Zuschlag: 4.000 €

Bellotto gen. Canaletto, Bernardo. 1721 Venedig - Warschau 1780
Perspective de la ville neuve du Palais de. S.M. dit d´hollande et des environs. Radierung. In der Platte bez., bet. und dat. 1748. 52,5 x 83 cm. Mit einer leichten Bugfalte.

Zuschlag: 4.000 €

 

Nächste Seite Letzte Seite