Ausgewählte Ergebnisse aus unseren Auktionen

Im Folgenden möchten wir Ihnen einige Höhepunkte unserer Auktionen präsentieren. Die Zuschlagpreise verstehen sich ohne Aufgeld und Mehrwertsteuer.

 

Bonirote, P.
Auf einem Hügel stehender Mann in griechischer Tracht. Aquarell über Bleistift. Sign. und dat. 1841. 18,5 x 12.5 cm. An den Ecken auf eine Unterlage montiert. Untere rechte Ecke gerissen.

Zuschlag: 7.200 €

Metivier, Jean Baptiste. 1781 Rennes - München 1853
Dans le Jardin du Prince Charles à Munich. Tuschzeichn. über Bleistift. 26,5 x 28,5 cm.

Zuschlag: 5.200 €

Feine Puderdose
Gelbgold 750. Kobaltblaues Email. Floraler Dekor. Blüten ausgefasst mit insg. 119 kleinen Brill. zus. ca. 2,38 ct. Innenspiegel. 1,5 x 8 x 6,5 cm. Ca. 245 g. Email besch.

Zuschlag: 6.000 €

Ein Paar Art déco-Ohrgehänge
Wohl Platin (geprüft). Trapezform mit kreisförmigem Anhänger, darin 1 Smaragdtropfen ca. 12,90 x 7,50 mm. Ausgefasst mit Altschliff-Dia., 8/8-Dia. und Dia.-Rosen. H. 5,5 cm. Zus. ca. 13,9 g. Tragesp. und Drücker aus Sterlingsilber.

Zuschlag: 3.000 €

Zigarettendose
Silber 84, innen vergoldet. Samorodok-Technik. Rechteckige Form mit abgerundeten Ecken. Scharnierdeckel. Drücker mit Saphircabochon. Firmensignet K. Fabergé Moskau. Kokoschnikmarke nach rechts mit Buchstabe Delta. 1908-1917. 1,5 x 9,5 x 7,3 cm. Ca. 173 g.

Zuschlag: 1.200 €

Kaffeekanne von Tiffany
Sterlingsilber. Birnförmiger Korpus. Scharnierdeckel mit Pinienzapfen. Glatte Wandung. Perlrand. Ohrenhenkel und Tülle auf Maskaron. Firmensignet Tiffany & Co., J.C. Moore & Son. 1854-1869. H. 28 cm. Ca. 1.028 g.

Zuschlag: 1.200 €

Fendi, Peter. 1796 - Wien - 1842
Franzi und Max in Laxenburg. Aquarell über Bleistift. Sign. und dat. 1833. 15,5 x 21 cm. An den Ecken auf einen dünnen Unterlagekarton montiert. Rechte obere Ecke leicht besch. Es handelt sich um den späteren Kaiser Franz Joseph und seinen Bruder Erzherzog Ferdinand Maximilian. Die Buben sind im Garten von Schloss Laxenburg im blauen Hof dargestellt. Im Hintergrund dürfte Schloss Achau dargestellt sein.

Zuschlag: 15.000 €

Dietzsch, Hans Hubert. 1880 Sachsenhausen - 1926 Berlin
Tänzerin. Bronze. Sign., bez. und dat. Berlin 1914. Auf Marmorsockel. H. 85 cm.

Zuschlag: 6.000 €

Wanduhr, sog. Adleruhr
Holzgehäuse, geschnitzt, polychrom und goldfarben gefasst. Adler über Draperie. Emailzifferblatt, bez. Johann Fischer in München. 1. Hälfte 19. Jh. H. 110 cm. Alterssp. Pendel.

Zuschlag: 2.000 €

Feine Diamant-Brosche
Silber bzw. Gelbgold 72. Floral durchbrochen gearbeitet und ausgefasst mit zahlreichen Altschliff-Dia., zumeist im Kissenschliff. Russ. Beschauzeichen 1899-1908 sowie Firmensignet Fabergé (kyrill.). 3,8 x 2,4 cm. Ca. 7,6 g. 1 Stein fehlt. 1 kleine Dia.-Rose herausgefallen aber vorhanden

Zuschlag: 4.500 €

 

Nächste Seite Letzte Seite