Vorschau auf unsere kommende Auktion

am 28. September 2021

Lust bekommen auf mehr? Unser Katalog ist online einsehbar ab dem 18. September 2021

Lot 410 Gerstmeyer, Joseph. 1801 - Wien - 1870

Prozession an einem Kloster mit einer Kloster an einem Fluss. Aquarell. Sign. 12,7 x 18,6 cm.
Rufpreis 500 Euro

Lot 1002 Escher, Rolf. 1936 Hagen

Porto, Buchhandlung Lello & Imaro. Bleistiftzeichn. Sign., bet. und dat. (19)93. 38 x 28 cm.
Rufpreis 800 Euro

Lot 1011 Laserstein, Lotte. 1898 Paslek - Kalmar 1993

Wiesengras mit Gebirgshorizont. Aquarell. Sign. 41 x 61 cm. Verso auf einem Aufkleber typographisch bez. und bet. Stockflecken am oberen Rand.
Rufpreis 800 Euro

Lot 1012 Diemer, Michael Zeno. 1867 München - Oberammergau 1939

Passagierdampfer vor der norwegischen Küste. Gouache. Sign. und dat. 1914. 50 x 90 cm. Stockfleckig.
Rufpreis 900 Euro

Lot 1018 Moser, Carl. 1873 - Bozen - 1939

Rosengarten. Farbholzschnitt. Sign., dat. und num. 1937. No. 87. 29,5 x 58 cm. An den 4 Ecken mit Klebstreifen auf eine Unterlage montiert. Unten recht ein Einriss.
Rufpreis 900 Euro

Lot 3005 Diemer, Michael Zeno. 1867 München - Oberammergau 1939

In der Straße von Hydra. Öl/Lwd. Sign. 58 x 76,5 cm. Gerahmt.
Rufpreis 900 Euro

Lot 3006 Amerling, Friedrich von. 1803 Spittelberg - Wien 1887

Seitenportrait einer jungen Frau. Öl/Lwd., doubliert. 58 x 48 cm. Gerahmt. Verso bez. Das Bild stammt aus der Sammlung Maillinger.
Rufpreis 8.000 Euro

Lot 3009 Cortes, Edouard-Léon. 1882 - Lagny sure Marne - 1969

Straße in Paris im Abendrot. Öl/Lwd., auf Sperrholz aufgezogen. Sign. 50 x 64 cm. Gerahmt.
Rufpreis 10.000 Euro

Lot 3019 Hartig, Hans. 1873 Karvin - Berlin 1936

Die alte Baumbrücke in Stettin. Öl/Lwd. Sign. und dat. 1910. 87 x 81 cm. Gerahmt.
Rufpreis 1.900 Euro

Lot 3024 Seyler, Julius. 1873 - München - 1958

Ochsenfuhrwerk auf einer Landstraße. Öl/Karton. Sign. 50 x 69,5 cm. Gerahmt.
Rufpreis 800 Euro

Lot 3025 Seyler, Julius. 1873 - München - 1958

Zwei Späher der Schwarzfußindianer zu Pferd. Öl/Karton. Sign. 50 x 69,5 cm. Gerahmt.
Rufpreis 2.900 Euro

Lot 3301 Schleich, Eduard. 1812 Haarbach - München 1874

Voralpenlandschaft im Abendrot. Öl/Lwd., doubliert. Sign. und dat. 1835. 38 x 55 cm. Gerahmt.
Rufpreis 2.000 Euro

Lot 3302 Lier, Adolf Heinrich. 1826 Herrnhut - Vahrn (Brixen) 1882

Junge Schäferin mit ihrer Herde vor alten Bäumen. Öl/Lwd. Sign. 37 x 30,5 cm. Gerahmt.
Rufpreis 1.200 Euro

Lot 3303 Doll, Anton. 1826 - München - 1887

Markt in einer winterlichen Stadt. Öl/Holz. Sign. und bez. München. 27 x 39 cm. Gerahmt.
Rufpreis1.000 Euro

Lot 3304 Stok, Jacobus van der. 1794 Leiden - Amsterdam 1864

Gebäude, Personen und Schiffe an einem Fluss. Öl/Holz. Sign. 39,5 x 51 cm. Gerahmt.
Rufpreis 2.500 Euro

Lot 3314 Schwammberger, Hildegard. 1950 Essen

Stillleben mit Blumen, Obst und einem Schmetterling. Öl/Holz. Sign. 40 x 49,5 cm. Gerahmt.
Rufpreis 800 Euro

Lot 3325 Tornai, Gyula. 1861 Görgö - Budapest 1928

Wikado Garten in Tokio. Öl/Holz. Sign. 33 x 51 cm. Gerahmt. Verso bet. und mit Resten eines Aufklebers. Darauf typographisch dat. 1909 und num. 58. Diese Datierung und Nummer bezieht sich wohl auf eine Ausstellung in Budapest 1909.
Rufpreis 1.500 Euro

Lot 3605 Blau, Tina. 1845 - Wien - 1916

Aus den Tuilerien. Öl/Holz. Sign. 18 x 13,5 cm. Gerahmt. Verso auf einem Aufkleber der Galerie Salis handschriftlich bet. und dat. 1883.
Rufpreis 6.000 Euro

Lot 3614 Skell, Ludwig. 1842 Obergünzburg - München 1905

Bergsee. Öl/Lwd. Sign. 26 x 31 cm. Gerahmt.
Rufpreis 1.000 Euro

Lot 4300 Madonna mit Jesuskind

Holz, geschnitzt. Rückseitig gehöhlt. Farb- und Goldfassung. Im Wolkensaum mit Strahlenkranz. Auf Konsolsockel. Südd. oder alpenländisch, 18. Jh. H. 39 cm. Sockel später.
Rufpreis 500 Euro

Lot 5005 Kleine Vase

Farbloses Glas. Feiner japonisierender Dekor in Poliergoldmalerei mit Bambus und fliegenden Enten. Im Boden bez. 3. Messingmontierung mit 4 Füßen in Form von Blütenzweigen. Wohl Compagnie des Cristalleries de Baccarat, Paris, um 1890. H. 14,5 cm.
Rufpreis 150 Euro

Lot 5006 Art déco-Zigarettengefäß

Farbloses Glas mit galvanischer Silberauflage. Darstellung einer rauchenden Dame im Stuhl, in der Ferne einen Dampfer betrachtend. Bez. Cigarettes. Frankreich, um 1930. 6,5 x 12 x 5 cm.
Rufpreis 50 Euro

Lot 5017 Murano-Vase

Farbloses Glas. Eingeschmolzene Murrinen in Weiß, Gelb und Orange. Klebeetikett. Eli vetri d'arte. Fornace Formentello. Im Boden bez. Formentello Murano. H. 24,5 cm.
Rufpreis 240 Euro

Lot 5018 Murano-Vase

Farbloses Glas. Eingeschmolzene Längsstreifen in Weiß, Gelb, Rot und Blau sowie Schwarz. Klebeetikett. Angelo Ballarin. Im Boden bez. A. Ballarin Murano. H. 23,5 cm.
Rufpreis 160 Euro

Lot 5019 Murano-Vase

Farbloses Glas. Eingeschmolzener gekämmter Dekor in Rot, Grün, Gelb und Schwarz. Goldflimmer. Klebeetikett. Adriano dalla Valentina. Im Boden bez. Valentina Murano. H. 29,5 cm.
Rufpreis 280 Euro

Lot 5020 Murano-Vase "Bizantino"

Farbloses Glas, rot unterfangen. Eingeschmolzene Murrinen und gekämmter Dekor in Weiß, Gelb, Orange, Grün, Blau und Rot .AVEM (Arte Vetreria Muranese). H. 29,5 cm.
Rufpreis 280 Euro

Lot 5021 Murano-Vase

Farbloses Glas, cremeweiß unterfangen. Eingeschmolzener Dekor in Schwarz. Klebeetikett. Seguso arte vetro. Im Boden bez. Seguso AV. H. 24 cm.
Rufpreis 180 Euro

Lot 5302 Henkelkrug in Form von Napoleon

Keramik. Polychrome Bemalung. Im Boden bez. 1804 T.S. H. 30 cm. Haarrisse.
Rufpreis 50 Euro

Lot 5304 Walzenkrug

Fayence. Weiße Glasur mit bunter Scharffeuerbemalung. Über Landschaftssockel mit Palmen springender Stier. Zinnmontierung und -deckel. Im Deckel bez. A.W. 1773. Bayreuth, um 1780. H. 26 cm.
Rufpreis 350 Euro

Lot 5305 Walzenkrug

Fayence. Weiße Glasur mit bunter Scharffeuerbemalung. Über Landschaftssockel mit Palmen springender Bergmann auf Pferd. Zinnmontierung und -deckel. Im Deckel bez. J.W.F. Thüringen, um 1750. H. 25 cm.
Rufpreis 300 Euro

Lot 5306 Westerwälder Enghalskrug

Salzglasiertes Steinzeug mit Reliefauflagen. Kobaltblaue Bemalung. Zinndeckel. Um 1680. H. 24 cm.
Rufpreis 200 Euro

Lot 5307 Walzenkrug

Graues, salzglasiertes Steinzeug mit brauner Engobe. Aufgelegtes weißes Biskuitrelief. Auf der Schauseite Taube unter Krone und floraler Dekor. Zinnmontierung und -deckel. Bunzlau, um 1790-1810. H. 26 cm. Alters- und Gebrauchssp.
Rufpreis 200 Euro

Lot 5308 Kleiner Enghalskrug

Cremefarbener Fayencescherben. Kleisterblaue Glasur. Blaue Scharffeuerbemalung. Zinnmontierung und -deckel. Auf dem Deckel bez. M.B.P. Hanau oder Frankfurt, um 1780. H. 20 cm.
Rufpreis 150 Euro

Lot 5507 Figürlicher Tafelaufsatz

Polychrome Bemalung. Goldstaffage. Schale mit durchbrochener Wandung und Blütenbesatz auf palmenartigem Schaft, darum 4 tanzende Gärtnerkinder. Ritznr. 2729 X. Unterglasurblaue Schwertermarke. Meissen, um 1922-1933. Nach Entwurf von J.J. Kaendler, um 1760. H. 32 cm. 2 Finger rest.
Rufpreis 750 Euro

Lot 5510 Chinesischer Priester

Polychrome Bemalung. Goldstaffage. Geprägtes Rautenschild. Nymphenburg, Mod.Nr. 77. Nach Entwurf von F.A. Bustelli, um 1757. H. 20 cm.
Rufpreis 250 Euro

Lot 5511 Chinese, das Haupt neigend

Polychrome Bemalung. Goldstaffage. Geprägtes Rautenschild. Nymphenburg, Mod.Nr. 154. Nach Entwurf von F.A. Bustelli, um 1757. H. 14,5 cm.
Rufpreis 250 Euro

Lot 5512 Julia

Figur aus der Commedia dell'Arte. Polychrome Bemalung. Goldstaffage. Geprägtes Rautenschild. Nymphenburg, Mod.Nr. 11. Nach Entwurf von F.A. Bustelli, um 1759/60. H. 21 cm.
Rufpreis 300 Euro

Lot 5513 Pantalone

Figur aus der Commedia dell'Arte. Polychrome Bemalung. Goldstaffage. Geprägtes Rautenschild. Nymphenburg, Mod.Nr. 57. Nach Entwurf von F.A. Bustelli, um 1759/60. H. 18 cm.
Rufpreis 300 Euro

Lot 5523 Dame mit Schleier (Sommer)

Figur aus der Serie der Jahreszeiten. Polychrome Bemalung. Geprägtes Rautenschild. Grüne Manufakturmarke. Nymphenburg, Mod.Nr. 991. Nach Entwurf von Johanna Künzli, 1957. H. 22 cm.
Rufpreis 300 Euro

Lot 5524 Tiroler Schütz

Polychrome Bemalung. Geprägtes Rautenschild. Grüne Manufakturmarke. Nymphenburg, Mod.Nr. 832. Nach Entwurf von Resl Schröder-Lechner, 1937. Blumenschmuck min. best.
Rufpreis 250 Euro

Lot 5525 Mann mit seinen beiden Kindern auf der Wanderschaft

Figurengruppe. Polychrome Bemalung. Geprägtes Rautenschild. Nymphenburg, Mod.Nr. 226. Nach Entwurf von Habenschaden, 1894/1898. H. 22,5 cm. Min. besch.
Rufpreis 200 Euro

Lot 5526 Dachauerin (Nußfrau)

Polychrome Bemalung. Goldstaffage. Geprägtes Rautenschild. Nymphenburg, Mod.Nr. 215. Nach Entwurf von Maier, 1892/93. H. 14,5 cm.
Rufpreis 250 Euro

Lot 5527 Gärtnerin mit Blumenkorb

Polychrome Bemalung. Goldstaffage. Unterglasurblaue Schwertermarke. Meissen, Mod.Nr. 61184. H. 14,5 cm.
Rufpreis 200 Euro

Lot 5528 Harlekin mit Dudelsack

Polychrome Bemalung. Goldstaffage. Unterglasurblaue Schwertermarke. Meissen, um 1745. Nach Entwurf von J.J. Kaendler. H. 14,3 cm. Ber.
Rufpreis 400 Euro

Lot 6300 Krokodil-Boot

Gelbguss. Boot in Form eines Krokodils mit 18 Passagieren. DOGON, Mali. L. 78 cm.
Rufpreis 180 Euro

Lot 6310 Vase

Porzellan. Seladonfarbene Glasur. Rechteckige Form. Bodenmarke Guangxu. China. H. 28 cm. Leicht best.
Rufpreis 1.100 Euro

Lot 6313 Ein Paar Vasen

Porzellan. Rouleau-Form. Im Famille Jaune-Stil. Auf gelbem Grund Rankendekor und rechteckige Kartuschen mit floralem Dekor. 1 mit Doppelkreis auf dem Boden. China. H. bis 24,5 cm. Ber. Best.
Rufpreis 650 Euro

Lot 7000 Art déco-Girandole

Silber 835. 5-flammig. Firmensignet Jakob Grimminger, Schwäbisch Gmünd. H. 17,5 cm. Ca. 670 g.
Rufpreis 400 Euro

Lot 7001 Kaffee- und Teeservice, 4-teilig

Sterlingsilber, tlw. innen vergoldet. Korpus auf rundem Fuß. Wandung mit Godronendekor. Deckelknäufe aus Bein. Firmensignet Ernst Menner, Hoflieferant in Stuttgart bzw. Wilkens & Söhne, Bremen. Vertrieb Foehr, Stuttgart. Zus. ca. 1.820 g.
Rufpreis 1.000 Euro

Lot 7005 Ein Paar Girandolen, 5-flammig

Silber 835. Vasenförmige Tüllen auf geschwungenen Armen. Kannelierter Schaft auf rundem hochgezogenem Fuß. Verkäufersignet Wallerstein. Firmensignet Bruckmann & Söhne, Heilbronn, Mod.Nr. 13350. Um 1930. H. 35 cm. Zus. ca. 1.860 g.
Rufpreis 1.200 Euro

Lot 7008 Satz von 12 Tellern

Silber 830. Profilierter passiger Rand. Firmensignet Gebrüder Deyhle, Schwäbisch Gmünd. Verkäufersignet A. Künne, Altena. D. 28 cm. Zus. ca. 5.460 g.
Rufpreis 2.800 Euro

Lot 7018 Zigarettendose

Silber 84, innen vergoldet. Samorodok-Technik. Rechteckige Form mit abgerundeten Ecken. Scharnierdeckel. Drücker mit Saphircabochon. Firmensignet K. Fabergé Moskau. Kokoschnikmarke nach rechts mit Buchstabe Delta. 1908-1917. 1,5 x 9,5 x 7,3 cm. Ca. 173 g.
Rufpreis 450 Euro

Lot 7021 Heilige Elisabeth

Silber 13-lötig. Ausgefasst mit polychromem Emaildekor, kleinen Perlchen und versch. Farbsteinen. Gesicht und rechte Hand mit Buch aus Elfenbein, geschnitzt. Auf Sockel mit Löwenfüßen. Versch. Punzen. Firmensignet B. Neresheimer & Söhne, Hanau. Um 1900. H. 17 cm. 1 Hand fehlt. 1 Sockelfuß fehlt.
Rufpreis 750 Euro

Lot 7028 Kaffeekanne von Tiffany

Sterlingsilber. Birnförmiger Korpus. Scharnierdeckel mit Pinienzapfen. Glatte Wandung. Perlrand. Ohrenhenkel und Tülle auf Maskaron. Firmensignet Tiffany & Co., J.C. Moore & Son. 1854-1869. H. 28 cm. Ca. 1.028 g.
Rufpreis 600 Euro

Lot 8500 Solitär-Brillant-Ring

Weißgold 750. Ringkopf ausgefasst mit Brill. ca. 1-1,15 ct, Weiß/VVS1-VS2. RG 55. Ca. 3,8 g.
Rufpreis 1.800 Euro

Lot 8503 Brosche

Gelbgold 750. Durchbrochene Rautenform ausgefasst mit Türkisperlen, kleinen Rubinen und Dia. L. 4,5 cm. Ca. 11 g.
Rufpreis 380 Euro

Lot 8517 Collier mit feinem Turmalin-Brillant-Anhänger

Gelbgold 750. Rundpanzerkette. Anhänger ausgefasst mit ovalem grünen Turmalin, facettiert geschliffen, ca. 1,80-1,90 ct sowie zahlreichen kleinen Brill. in Pavé-Fassung. H. 3 cm. L. 40 cm. Ca. 55,7 g.
Rufpreis 1.800 Euro

Lot 8523 Rubin-Ring

Gelbgold 585, gebürstet. Ringkopf ausgefasst mit rundem Rubincabochon, D. ca. 7,01 mm. RG 54. Ca. 14,4 g.
Rufpreis 380 Euro

Lot 8554 Panther-Armreif

Gelbgold und Weißgold 750. Liegender Panther ausgefasst mit kleinen Dia. 5 x 6 cm. Ca. 30 g.
Rufpreis 1.200 Euro

Lot 8560 Feines Smaragd-Brillant-Collier

Weißgold 585. Mittelstück ausgefasst mit Smaragd ca. 10,27 x 7,75 x 5,92 mm und 29 Brill. zus. ca. 1,80-1,90 ct, Weiß/VVS1-VVS2. L. 44 cm. Ca. 18,4 g.
Rufpreis 2.500 Euro

Lot 8561 Ein Paar feine Smaragd-Brillant-Ohrgehänge

Weißgold 585. Ausgefasst mit je 1 Smaragd ca. 8,4 x 5,19 x 3,2 mm und je 18 Brill. zus. ca. 1-1,10 ct, Weiß/VVS1-VVS2. H. 3 cm. Zus. ca. 5,7 g.
Rufpreis 1.600 Euro

Lot 8562 Feiner Smaragd-Brillant-Ring

Weißgold 585. Ringkopf ausgefasst mit Smaragd ca. 7,55 x 7,39 x 3,3 mm und 28 Brill. zus. ca. 1,20-1,40 ct, Weiß/VVS1-VVS2. RG 59. Ca. 5,3 g.
Rufpreis 1.200 Euro

Lot 8569 Art déco-Diamant-Brosche

Wohl Platin (geprüft). Durchbrochene Form ausgefasst mit zentralem Altschliff-Dia. ca. 0,54-0,56 ct, ca. 140 kleinen Altschliff-Dia. und 8/8-Dia. L. 5 cm. Ca. 14 g.
Rufpreis 1.900 Euro

Lot 8571 Ein Paar Art déco-Ohrgehänge

Wohl Platin (geprüft). Trapezform mit kreisförmigem Anhänger, darin 1 Smaragdtropfen ca. 12,90 x 7,50 mm. Ausgefasst mit Altschliff-Dia., 8/8-Dia. und Dia.-Rosen. H. 5,5 cm. Zus. ca. 13,9 g. Tragesp. und Drücker aus Sterlingsilber.
Rufpreis 1.200 Euro

Lot 8579 Anhänger in Form einer Maske

Gelbgold 750. Kopfschmuck ausgefasst mit runden Rubinen, Saphiren und Smaragden sowie 27 Brill. zus. ca. 1,10-1,20 ct. H. 6 cm. Ca. 31,8 g.
Rufpreis 1.400 Euro

Lot 8583 Set aus Brosche und Ring

Gelbgold 585. Kugeliger Ringkopf und Brosche ausgefasst mit Altschliff-Dia., Rubinen, Saphiren und Smaragden. Pferdekopfmarke. Wien, um 1930. RG 53. L. bis 4,5 cm. Zus. ca. 24 g. Ringschiene besch.
Rufpreis 600 Euro

Lot 8597 Turmalin-Brillant-Anhänger

Gelbgold und Weißgold 750. Ausgefasst mit Wassermelonen-Turmalinscheibe und kleinen Brill. H. 7 cm. Ca. 27,8 g.
Rufpreis 600 Euro

Lot 8598 Schwan-Anhänger

Gelbgold 333 (geprüft). Ausgefasst mit Rubinauge, kleinen Brill. und Perlkorpus. H. 3,5 cm. Ca. 17,9 g.
Rufpreis 250 Euro

Lot 8604 Smaragd-Diamant-Ring

Gelbgold 900 (geprüft). Ringkopf ausgefasst mit Smaragd ca. 6,52 x 5,08 x 2,81 mm, 2 Altschliff-Dia. zus. ca. 0,45-5 ct und kleinen Dia.-Rosen. RG 51. Ca. 4,4 g. 2 Dia.-Rosen fehlen. Etui.
Rufpreis 800 Euro

Lot 8606 Kameenbrosche

Gelbgold 585 (geprüft). Kordel- und Schleifendekor. Achatkamee mit Frauenportrait im Profil. Auch als Anhänger zu nutzen. H. 4 cm. Ca. 7 g.
Rufpreis 250 Euro

Lot 8607 Kameenbrosche

Feine Achatkamee mit antikisierendem Frauenportrait im Profil. Fassung aus Silber und Gelbgold 585 (geprüft). H. 5 cm.
Rufpreis 250 Euro

Lot 8611 Korallen-Perl-Anhänger

Gelbgold 750 (geprüft). Ausgefasst mit Korallencabochons und kleinen Perlen. Rückseitig Medaillon. Um 1850. H. 6,5 cm. Ca. 24,5 g.
Rufpreis 550 Euro

Lot 8631 Anhänger in Form eines chinesischen Weisen

Lapislazuli, geschnitzt. Montierung aus Gelbgold 585. H. 5,5 cm. Ca. 19,8 g.
Rufpreis 350 Euro

Lot 8635 Farbstein-Diamant-Ring

Gelbgold 750. Ausgefasst mit Rubin-, Saphir- und Smaragdcabochon und 8 kleinen Dia. RG 55. Ca. 7,7 g.
Rufpreis 350 Euro

Lot 9003 Barock-Kommode mit Schreibaufsatz

Nussbaum. 3-schübige Kommode. Gedrückte Kugelfüße. Gebrochen geschweifte Front. Aufsatz mit Schreibklappe. Flankierend je 1 Schub. Bandwerkintarsien. 107 x 125 x 65 cm. Besch.
Rufpreis 900 Euro

Lot 9005 Barock-Schrank

Nadelholz. 2-türig. Farbfassung in Masertechnik, tlw. vergoldet. Gedrückte Kugelfüße. Geschweifter Profilgiebel. Abgeschrägte Ecken. 234 x 240 x 87 cm. Besch.
Rufpreis 1.200 Euro

Lot 9020 Drei Side Chairs DSR

Verstrebtes Metallgestell. Fiberglasschalensitz. Entwurf Charles und Ray Eames, 1950. 2 Ex. Prägestempel Herman Miller, 1 Ex. Klebeetikett Vitra. SH. 45 cm. GH. 79 cm. Alterssp.
Rufpreis 400 Euro

Lot 9022 Satz von 6 Biedermeier-Stühlen

Nussbaum. Verjüngte Vierkantbeine. Taillierte Lehne. Schaufelförmiges, gefächertes Lehnenbrett. Sitz gepolstert. Wien. SH. 55 cm. GH. 101 cm. 1 Ex. besch. Rest. Alterssp.
Rufpreis 1.200 Euro
   
   
   

Änderungen und Irrtümer vorbehalten
Folgen Sie uns auch auf Instagram

 

Sie möchten auf dem Laufenden bleiben über unsere aktuellen Auktionen und Veranstaltungen.
Dann abonnieren Sie unseren Newsletter.