Vorschau auf unsere kommende Weihnachtsauktion

am 6. Dezember 2022

Es ist nie zu früh, an Geschenke zu denken!

Lust bekommen auf mehr? Unser Katalog ist online einsehbar ab dem 26. November 2022

<

Lot 1015 Immendorff, Jörg. 1945 Bleckede/Elbe - Düsseldorf 2007

Maleraffe. Farblinolschnitt. Sign., dat. und num. (19)92. Ex. 63/300. 47,5 x 30 cm.
Rufpreis 200 Euro

Lot 3001 Kohlhoff, Wilhelm. 1893 Berlin - Schweinfurt 1971

Platz in einem wohl norditalienischen Dorf. Öl/Lwd., auf Pressspanplatte aufgezogen. Sign. und dat. (19)64. 63 x 87,5 cm. Gerahmt.
Rufpreis 4.000 Euro

Lot 3013 Correggio, Josef. 1810 Wolfratshausen - München 1891

Stillleben mit Obst, Gemüse und einem Schmetterling. Öl/Lwd. Sign. und dat. 1857. 48,5 x 61 cm. Gerahmt.
Rufpreis 650 Euro

Lot 3014 Correggio, Josef. 1810 Wolfratshausen - München 1891

Stillleben mit Obst, Gemüse und einem Hasen. Öl/Lwd. Sign. und dat. 1857. 48,5 x 61 cm. Gerahmt.
Rufpreis 650 Euro

Lot 3016 Rahnavardkar, Anoush. 1924 Teheran - München 1983

Personen in einem Bazar. Öl/Lwd. Sign. 80,5 x 71 cm. Gerahmt.
Rufpreis 1.500 Euro

Lot 3030 Heisig, Johannes. 1953 Leipzig - Teetz

Ich sehe was, was Du nicht siehst (Schulhof). Mischtechn./Lwd. Sign. und dat. (19)93. 200 x 200 cm. Gerahmt.
Rufpreis 6.500 Euro

Lot 3031 Kaplan, Hubert. 1940 München

Enten mit Küken an einem Weiher, ein Dorf im Hintergrund. Öl/Lwd. Sign. 50 x 70 cm. Gerahmt. Verso typographisch mit einer Nummer auf einem Aufkleber und dort sign.
Rufpreis 3.500 Euro

Lot 3300 Cathelin, Bernard. 1919 - Paris - 2004

Bouquet de Fleurs. Öl/Lwd. Sign. und dat. (19)2. 63 x 34,5 cm. Gerahmt.
Rufpreis 2.000 Euro

Lot 3306 Chase, William Merritt. 1849 Niniveh Indiana - New York 1916

Portrait eines Mannes mit einer roten Kappe. Öl/Lwd. Sign. 60,5 x 48,5 cm. Gerahmt.
Rufpreis 6.000 Euro

Lot 3310 Italien, um 1900

Palast auf einer Anhöhe an einem Fluss. Öl/Karton. 29,5 x 39 cm. Gerahmt. Bereibungen im Bereich des Rahmens.
Rufpreis 800 Euro

Lot 3610 Rethel, Alfred. 1816 Gut Diepenbende bei Aachen - Düsseldorf 1859

Portrait der Frau des Malers Gisbert Flüggen. Öl/Lwd., doubliert. 20 x 30,5 cm. Gerahmt. Verso auf dem Keilrahmen bez. Stark besch..
Rufpreis 800 Euro

Lot 3900 Salmson, Jean Jules. 1823 - 1902

Madonna. Bronze, braun patiniert. Sign. H. 33 cm.
Rufpreis 250 Euro

Lot 3901 Dietzsch-Sachsenhausen, Hans Hubert. 1875 Sachsenhausen - Berlin 1926

Stehendes Pferd. Bronze, dunkel-braun patiniert. Sign. und dat. 1912. H. 26 cm. Auf Marmorsockel.
Rufpreis 400 Euro

Lot 3902 Dietzsch-Sachsenhausen, Hans Hubert. 1875 Sachsenhausen - Berlin 1926

Sitzender Jagdhund. Bronze, schwarz-braun patiniert. Sign. H. 41 cm. Auf Marmorsockel.
Rufpreis 700 Euro

Lot 3903 Dietzsch-Sachsenhausen, Hans Hubert. 1875 Sachsenhausen - Berlin 1926

Tänzerin. Bronze, schwarz-braun patiniert. Sign., bez. und dat.: Berlin 1926. H. 63 cm.
Rufpreis 1.500 Euro

Lot 3904 Dietzsch-Sachsenhausen, Hans Hubert. 1875 Sachsenhausen - Berlin 1926

Kleines Mädchen mit einem Teddy. Bronze, braun patiniert. Sign. H. 18 cm. Auf Marmorsockel.
Rufpreis 400 Euro

Lot 3905 Gottschalk, Alfred. 1872 - 1934

Stehender weiblicher Akt, sich die Sandalen bindend. Bronze, schwarz-braun patiniert. Sign. H. 26 cm. Auf Steinsockel.
Rufpreis 350 Euro

Lot 3906 Seifert, Victor Heinrich. 1870 Döblingen - Berlin 1953

Griechischer Bogenschütze. Bronze, schwarz-braun patiniert. Sign. H. 24 cm. Auf Marmorsockel. Ein Arm angebrochen und der Sockel stark besch.
Rufpreis 500 Euro

Lot 4001 Einhorn-Kopf

Holz, geschnitzt. Rückseitig abgeflacht. Reste einer Farbfassung. Im Maul Blattwerk. Auf ovaler Rahmung mit Perl- und Blattstabdekor. Wohl 18./19. Jh. H. 54 cm. Alterssp.
Rufpreis 750 Euro

Lot 5500 Ein Paar Vasen "Medusa"

Roter Fond. Dekor Medusa. Entwurf von Gianni Versace für Rosenthal. H. 18 cm. Orig.-Kartons.
Rufpreis 100 Euro

Lot 5502 Tasse mit Untertasse "Schneeballen mit Vögeln"

Polychrome Bemalung. Goldstaffage. Umlaufend besetzt mit Schneeballblüten und Rosenzweigen, auf der Tasse 2 Vögel. Untertasse mit Streublümchendekor. Unterglasurblaue Schwertermarke. Meissen, ??. Nach Entwurf von Johann Joachim Kaendler, 1760. H. bis 5,8 cm. Vögel rest. und tlw. Blütenzweige rep.
Rufpreis 350 Euro

Lot 5510 Ein Paar Tafelaufsätze

Unterglasurblaue Bemalung. Zwiebelmuster. Korbschalen auf Balusterschaft. Unterglasurblaue Knaufschwertermarke. Meissen, um 1870-1922. H. 23 cm.
Rufpreis 200 Euro

Lot 5511 Pierrette (Anita Berber)

Polychrome Bemalung. Goldstaffage. Auf dem Sockel Ritzsign. Const. Holzer-Defanti. Grüne Manufakturmarke. Bez. Geigenmüller. Rosenthal, um 1920, Mod.Nr. 570. Nach Entwurf von Constantin Holzer-Defanti, 1920. H. 32 cm.
Rufpreis 450 Euro

Lot 5520 Große Teekanne

Zwiebelmuster. Unterglasurblaue Knaufschwertermarke. Meissen, um 1870-1922. D. 18 cm. Blütenknauf min. best.
Rufpreis 100 Euro

Lot 5521 Figürlicher Leuchter

Polychrome und unterglasurblaue Bemalung. 4-flammig. Besatz mit Blüten, Blattwerk und Trauben. Auf einem Postament über dem Leuchterfuß sitzen 2 Amoretten als Allegorien von Herbst und Winter. Unterglasurblaue Knaufschwertermarke. Meissen, um 1870-1922. Mod.Nr. E 129. Nach Entwurf von Ernst August Leuteritz, 1855-1863. H. 50 cm. Blatt- und Blütenwerk sowie Tüllen tlw. besch.
Rufpreis 350 Euro

Lot 5526 Tasse mit Untertasse

Florale Bemalung in Sepia und Kupfergrün. Goldstaffage. Zylindrische Form mit Campanerhenkel. Unterglasurblaue Schwertermarke mit Stern. Meissen, 1774-1814 (Marcolini). H. 6,3 cm. Goldrand ber.
Rufpreis 100 Euro

Lot 5527 Korbschale

Polychrome Bemalung. Passige Form. Durchbrochene Wandung. Asthenkel und -füße. Blütenbesatz. Schwertermarke. Meissen, um 1860. L. 31 cm. Blüten tlw. min. best.
Rufpreis 200 Euro

Lot 5528 Zwei Tassen mit Untertassen

Polychrome florale Bemalung. Goldstaffage. Goldrand. U.a. Maiglöckchendekor. Zylindrische Wandung. Campanerhenkel. Bindenschildmarke. Wien, 1. Hälfte 19. Jh. H. bis 6 cm. Goldrand ber. und Untertassen best.
Rufpreis 150 Euro

Lot 5529 Schneewittchen und die sieben Zwerge

Polychrome Bemalung. Prägemarke. Nach Entwurf von Martin Wiegand München, um 1910. Auf Holzsockel montiert. H. 26 cm. 1 Zwergenarm rest.
Rufpreis 250 Euro

Lot 5532 Teller "Fliegender Hund"

Polychrome Bemalung. Kakiemon-Dekor mit Blumen, Kranich und Insekten. Fahne mit Flechtrelief und passigem Rand. Unterglasurblaue Schwertermarke. Meissen, um 1730. D. 23 cm. Ber.
Rufpreis 100 Euro

Lot 5533 Teller

Polychrome Bemalung. Goldstaffage. Indische Fels-, Blumen- und Schmetterlingsmalerei. Meissen, um 1760. D. 23 cm. Ber.
Rufpreis 100 Euro

Lot 5534 Tabatiere

Polychrome Bemalung. Floraler Dekor. Auf dem Deckel Bataillenszenerie mit Soldaten und Kanone vor einfahrenden Schiffen. Metallmontierung. Ovaler Korpus mit Scharnierdeckel. Ungemarkt. 19. Jh. 5 x 8,5 x 6,5 cm. Riss.
Rufpreis 120 Euro

Lot 5535 Tasse mit Untertasse

Polychrome Bemalung mit Vögeln und floralem Dekor. Goldrand. Geprägter Rautenschild. Nymphenburg, um 1780/90. H. 4,8 cm. Goldrand ber.
Rufpreis 120 Euro

Lot 5538 Tasse mit Untertasse

Polychrome Bemalung mit Vögeln und floralem Dekor. Goldrand. Geprägter Rautenschild. Nymphenburg, um 1830. H. 6,5 cm. Goldrand ber. und Henkelansatz best.
Rufpreis 80 Euro

Lot 5539 Tasse und Untertasse

Polychrome Bemalung mit Rokoko- bzw. Schäferpärchen. Floraler Dekor. Goldrand. Versch. unterglasurblaue Schwertermarken. Meissen, 19. Jh. H. 4,5 cm. Goldrand ber.
Rufpreis 80 Euro

Lot 5546 Amor, die Nachtigallen fütternd

Polychrome Bemalung. Goldstaffage. Amorette auf einem Baumstumpf sitzend, mit seinem Pfeil die Vögel fütternd. Ritzsign. Hölbe Dresden. Auf rundem Sockel. Unterglasurblaue Knaufschwerter. Meissen, um 1870-1923. Nach Entwurf von Rudolf Hölbe. H. 40 cm. Pfeil besch., Blattwerk tlw. best. und kleiner Glasurfehler.
Rufpreis 1.200 Euro

Lot 5547 Tasse und Untertasse

Polychrome Bemalung. Goldstaffage. Goldrand. Innenkante mit Goldspitzenbordüre. Sogenannte Höroldt-Malerei mit Chinesen-Szenen in Teeküche bzw. asiatischem Garten. Tasse mit Vergolderziffer. Untertasse mit unterglasurblauer Schwertermarke. Meissen, 1720-1730. H. bis 8,7 cm. Tlw. ber. und Standring best.
Rufpreis 350 Euro

Lot 5548 Ansichtentasse mit Untertasse

Polychrome Bemalung. Goldzackenkante. Auf der Schauseite und im Spiegel Landschaftsdarstellung mit Figurenstaffage. Unterglasurblaue Manufakturmarke mit Jahresbuchstabe P. Vincennes Sèvres, 1768. H. 6 cm.
Rufpreis 150 Euro

Lot 7000 Ein Paar Kerzenleuchter

Silber 800. 1-flammig. Vasenförmige Tülle auf Balusterschaft. Mehrfach getreppter runder Fuß auf 3 Füßen. Gravurdekor. Dianakopfpunze. Österreich-Ungarn, 1867-1872. H. 33 cm. Zus. ca. 690 g. Dellen.
Rufpreis 350 Euro

Lot 7002 Wiener Kaffeeservice

Silber 800. Konische Form auf rundem Fuß. Gravurdekor. Auf der Schauseite Monogramm unter Krone in Medaillon. Best. aus Kanne, Milchkännchen und Zuckerdose sowie Zuckerzange. Dianakopfpunze mit Buchstabe A. Wien, Österreich-Ungarn, 1872-1922. H. bis 26 cm. Zus. ca. 1.000 g. Min. Alters- und Gebrauchssp.
Rufpreis 400 Euro

Lot 7005 Ein Paar Karaffen

Silber 800, innen vergoldet. Karaffenform mit Henkel. Scharnierdeckel. Auf der Wandung 2 Greifen, einen Lorbeerkranz haltend. Lanzettblattdekor. Perlrand. Gefäßkörper aus farbl. Glas, geschliffen. Firmensignet Bruckmann & Söhne, Heilbronn. Verkäufersignet Jean Koch, Köln. H. 29 cm.
Rufpreis 500 Euro

Lot 7007 Dose

Sterlingsilber, innen vergoldet. Rechteckiger Korpus. Scharnierdeckel mit grünem Transluzidemailddekor und Lorbeerkranz. Florenz, 20. Jh. 2 x11 x 7 cm. Ca. 340 g..
Rufpreis 200 Euro

Lot 7008 Dose

Silber. Rautenförmiger Korpus auf 4 Füßen. Scharnierdeckel mit musizierendem Putto auf Löwe reitend. Versch. unleserliche Punzen. Meistermarke CGF im Blatt wohl für Carl Gottl. Freytag. Beschauzeichen wohl Breslau, um 1800. Ca. 515 g. Schlüssel vorhanden
Rufpreis 300 Euro

Lot 7014 Wiener Jugendstil-Dose

Silber 900, innen vergoldet. Polychromer Emailddekor. Auf dem Deckel Darstellung einer Dame in einem Café mit Getränk und Zeitung. Punziert G.A.S. für Georg Adam Scheid. Dianakopfpunze. Wien, 1872-1922. 2 x 9 x 6 cm. Ca. 136 g. Dellen und Email min. besch.
Rufpreis 100 Euro

Lot 7015 Große Fußschale

Sterlingsilber. Runder Korpus auf Fuß. Auf der Schauseite Gravurdekor mit Wappen unter Krone. 4 applizierte Faunköpfe mit Schlangen. Meistermarke SW im RechteckLondon, 1866. H. 20 cm. Ca. 2.000 g.
Rufpreis 1.200 Euro

Lot 7023 Tabatiere

Silber 800, innen vergoldet. Rechteckiger Korpus mit Scharnierdeckel. Polychromer Emaildekor mit Paar bei einem Spaziergang. Innen erotische Darstellung wohl aus Bein, geschnitzt. Hundekopfmarke. Meistermarke AI. Österreich-Ungarn, Pest, 1867-1922. Ca. 125 g. Bein rep.
Rufpreis 150 Euro

Lot 8100 Damenarmbanduhr Tank von Chopard

Gehäuse aus Gelbgold 750. Weißes Emailzifferblatt mit röm. Ziffern. Mechanisches Werk mit Handaufzug. Gehäusenr. 162000 5120. 20 x 20 mm. Funktionsfähig.
Rufpreis 1.200 Euro

Lot 8105 Damen-Armbanduhr "Romane" von Cartier

Steigbügelförmiges Gehäuse aus Gelbgold 750. Brillantbesatz. Weißes Zifferblatt mit röm. Ziffern. Quartzwerk. Gehäusenr. 810830061. Firmensignet Cartier, Paris. Orig.-Lederarmband. 22 x 22 mm. Armband besch.
Rufpreis 1.400 Euro

Lot 8500 Saphir-Diamant-Ring

Gelbgold und Weißgold 750. Ausgefasst mit ovalem Saphir im Stern-/Treppenschliff, ca. 16,20 x 14,25 x 10,97 mm, ca. 20,27 ct, Herkunft Sri Lanka. Schienenschulter ausgefasst mit 12 Baguette-Dia. zus. ca. 1,68 ct sowie 20 Brill. zus. ca. 0,42 ct, E-F/ IF. RG 59. Ca. 14,95 g.
Edelsteinbefundbericht DSEF German Gem Lab Idar-Oberstein vom 22.09.2022 vorhanden.
Rufpreis 20.000 Euro

Lot 8501 Armreif

Gelbgold 580. Medaillon mit ovalem Amethyst und Emaildekor. Österreich-Ungarn, 1872-1922. Ca. 33 g. Alters- und Gebrauchssp. sowie Dellen.
Rufpreis 1.200 Euro

Lot 8505 Smaragd-Diamant-Ring

Platin. Ringkopf ausgefasst mit Smaragd ca. 6,78 x 5,83 x 4,33 mm und 6 Dia.-Baguetten zus ca. 0,60-0,70 ct. RG 57. Ca. 4 g.
Rufpreis 1.200 Euro

Lot 8507 Diamant-Ring

Gelbgold und Weißgold 585 (geprüft). Navetteförmiger Ringkopf ausgefasst mit Altschliff-Dia. in Silber. RG 52. Ca. 3 g.
Rufpreis 800 Euro

Lot 8508 Brillant-Ring

Weißgold 500. Durchbrochener Ringkopf ausgefasst mit Brill. ca. 0,75-0,80 ct, G-H/ VS2-SI. Versch. Punzen. Polen, 2. Hälfte 20. Jh. RG 54/55. Ca. 3,7 g.
Rufpreis 1.000 Euro

Lot 8512 Anhänger an Kette

Gelbgold 585. Anhänger ausgefasst mit versch. Farbstein-Cabochons. H. 3 cm. ca. 6,5 g. Feine Panzerkette aus Gelbgold 750. L. 70 cm.
Rufpreis 650 Euro

Lot 8514 Lange Kette

Weißgold 585. Venezianerkette mit silbergrauen und weißen Akoya-Zuchtperlen. L. 90 cm. Ca. 24,9 g.
Rufpreis 650 Euro

Lot 8520 Saphir-Brillant-Diamant-Ring

Weißgold 750. Ringkopf ausgefasst mit natürlichem ovalem Saphir im gemischten Stern-/Treppenschliff, ca. 10,5 x 9,40 x 4,60 mm, ca. 3,48 ct, keine Hinweise auf Hitzebehandlung. 10 Dia.-Navetten zus. ca. 1-1,20 ct und 16 Brill. zus. ca. 0,80-1,00 ct. RG 54. Ca. 10,6 g.
Kurzgutachten der DSEF German Gem Lab von 2021 vorhanden.
Rufpreis 2.900 Euro

Lot 8521 Diamant-Ring

Gelbgold 750 (geprüft). Ausgefasst mit Altschliff-Dia. ca. 6,25 x 5,31 x 3,52 mm und 16 kleinen Altschliff-Dia. in Silber, guter-mittlerer Farb- und Reinheitsgrad. RG 58. Ca. 4 g.
Rufpreis 2.800 Euro

Lot 8522 Saphir-Diamant-Ring

Roségold 585 (geprüft). Ringkopf ausgefasst mit ovalem Saphir ca. 8,58 x 7,81 x 7,85 mm, karmoisiert von 12 Altschliff-Dia. RG 54. Ca. 7 g.
Rufpreis 1.800 Euro

Lot 8523 Brillant-Diamant-Ring

Weißgold 750. Ringkopf ausgefasst mit Brill. ca. 0,48 ct, G-H/ VVS1-VVS2 und kleinen 8/8-Dia. RG 54. Ca. 5,3 g.
Rufpreis 1.000 Euro

Lot 8524 Medaillon-Herz-Anhänger

Gelbgold 585 (geprüft). Auf der Schauseite ausgefasst mit Altschliff-Dia. und Dia.-Rosen in fleur-de-lys-Form, rückseitig Monogrammgravur. H. 3,5 cm.Ca. 14 g.
Rufpreis 600 Euro

Lot 8525 Medaillon-Anhänger an Kette

Gelbgold 625. Ausgefasst mit Altschliff-Dia. Birmingham. Ankerkette aus Gelbgold 585. L. 57 cm. Zus. ca. 15,9 g.
Rufpreis 600 Euro

Lot 8529 Rubin-Ring

Gelbgold 750. Ausgefasst mit Rubin-Carrées. RG 53. Ca. 12 g.
Rufpreis 450 Euro

Lot 8530 Ein Paar Perl-Brillant-Ohrgehänge

Gelbgold 750. Ausgefasst mit champagnerfarbener Akoya-Zuchtperle, kleinen Brill., Topas und Südsse-Zuchtperle D. ca. 10,85 mm. Drücker aus Gelbgold 585. H. 4,8 cm. Zus. ca. 13,7 g.
Rufpreis 700 Euro

Lot 8533 Ein Paar Citrin-Brillant-Ohrgehänge

Gelbgold und Weißgold 585 (geprüft). Ausgefasst mit je 4 kleinen Brill. und Citrin. H. 2,5 cm. Zus. ca. 6,9 g.
Rufpreis 400 Euro

Lot 8537 Rubin-Diamant-Ring

Weißgold 750. Ringkopf ausgefasst mit Rubin ca, 7,36 x 5,80 x 3,39 mm, 4 Baguette-Dia. und 4 Dia.- Navetten. RG 60. Ca. 6,8 g.
Rufpreis 900 Euro

Lot 8542 Solitär-Brillant-Ring von Niessing

Gelbgold 750. Brill. ca. 0,25 ct, F-G/VVS1. Firmensignet Niessing. RG 59. Ca. 8 g.
Rufpreis 480 Euro

Lot 8543 Saphir-Diamant-Ring

Weißgold 585. Ringkopf ausgefasst mit ovalem Saphir und 8/8-Dia. RG 59. Ca. 3,3 g.
Rufpreis 450 Euro

Lot 8544 Diamant-Ring

Gelbgold 585 (geprüft). Ringkopf ausgefasst mit Altschliff-Dia. ca. 6,35 x 6,10 x 4,50 mm, H-I/ VVS2-VS1 und kleinen Dia.-Rosen. RG 60. Ca. 1,7 g.
Rufpreis 900 Euro

Lot 8546 Smaragd-Brillant-Diamant-Ring

Weißgold 585. Ringkopf ausgefasst mit Smaragd, 8/8-Dia. und kleinen Brill. RG 59. Ca. 5,9 g.
Rufpreis 600 Euro

Lot 8547 Ein Paar Amethyst-Ohrgehänge "Nudo" von Pomellato

Gelbgold 750. Ausgefasst mit je 1 Amethyst. Firmensignet Pomellato. Nr. C180046768. H. 2 cm. Zus. ca. 7 g.
Rufpreis 600 Euro

Lot 8548 Trinity-Ring von Cartier

Weißgold 750. Firmensignet Cartier, 1999. Nr. O 6096 W. RG 60. Ca. 11,8 g.
Rufpreis 400 Euro

Lot 8554 Klassisches Saphir-Panzerarmband

Gelbgold 750. Panzerkette geschliffen. 4 ovale Saphircabochons. Firmensignet Wempe. L. 19 cm. Ca. 22,8 g.
Rufpreis 1.200 Euro

Lot 8555 Farbstein-Armband

Gelbgold 585. Gliederarmband mit 8 ovalen wohl Peridot-Cabochons und 7 rosa Turmalin-Cabochons. L. 19 cm. Ca. 21,7 g.
Rufpreis 800 Euro

Lot 8563 Smaragd-Diamant-Armspange

Gelbgold 750 (geprüft). Schauseite im stilisierten floralen Dekor, ausgefasst mit Smaragden und kleinen Dia.-Rosen in Silber. 19. Jh. 5 x 6 cm. Ca. 43 g.
Rufpreis 1.200 Euro

Lot 8572 Diamant-Smaragd-Brosche

Gelbgold 750 (geprüft). Durchbrochener Dekor ausgefasst mit Diamant-Rosen, 2 runden Smaragd-Cabochons in Silber und anhängendem Perl-Tropfen. 19. Jh. H. 6,3 cm. Ca. 23 g.
Rufpreis 900 Euro

Lot 8586 "Chaine d'ancre" von Hermès

Sterlingsilber. Armband. Verlaufend. Knebelverschluß. Firmensignet Hermès. L. 21 cm. Ca. 100 g. Orig.-Beutel vorhanden.
Rufpreis 200 Euro

Lot 8588 Armspange von Wempe

Weißgold 750. Flex. Firmensignet Wempe. 5 x 6 cm. Ca. 39,4 g.
Rufpreis 1.500 Euro

Lot 8622 Diamant-Perl-Nadel

Gelbgold 585 und wohl Platin (geprüft). Ausgefasst mit Dia. ca. 1,0-1,13 ct,H-I/ Piqué, 4 Altschliff-Dia. zus. ca. 1-1,2 ct und 4 kleinen Perlen. Um 1900. L. 8 cm. Ca. 10 g.
Rufpreis 1.600 Euro

Lot 9007 Barock-Tisch

Eiche, Nussbaum u.a Hölzer. Geschweiftes Gestell mit Reliefschnitzdekor. Schub. Geschweift ausgeschnittene Platte. Intarsienbild mit Würfelmarketerie und Chinoiserie. Braunschweig. 76 x 114 x 79 cm. Rest. Alterssp.
Rufpreis 1.400 Euro

Lot 9008 Barock-Halbschrank

Nussbaum. 1-türig. Gedrückte Kugelfüße. Abgeschrägte Ecken. Profilierte Platte. Allseitig Vogelintarsien. Süddeutsch. 89 x 79 x 52 cm. Rest. Alterssp.
Rufpreis 700 Euro

Lot 9009 Barock-Tabernakelaufsatzsekretär

Nussbaum. 3-schübiges Kommodenteil auf gedrückten Kugelfüßen. Schreibklappe. Innen 3 Schübe. Aufsatzmit 9 Schüben und mittiger Türe. Zentralverriegelung. Oberseitig Zargenrahmen mit Blendschub. Bandwerkintarsien. Süddeutsch. 175 x 109 x 59 cm. Rest. Alterssp.
Rufpreis 2.800 Euro

Lot 9010 Barock-Kabinettkästchen

Nussbaum. Gerader Kasten auf gedrückten Kugelfüßen. Frontklappe. Innen 11 Schübe. Allseitig figürliche Intarsien. 31 x 65 x 34 cm. Rest. Alterssp.
Rufpreis 1.200 Euro

Lot 9011 Sitzgarnitur Tulip

Bestehend aus 6 Stühlen und Tisch. Aluminiumgussfuß, weiß lackiert. Sitzschalen aus geformten weiß gefärbtem fiberglasverstärktem Kunststoff. Entwurf: E. Saarinen um 1955. Hersteller Knoll. Tisch H. 71,5 cm. D. 135 cm.
Stuhl SH (incl. Polsterauflage) 48 cm. GH. 82 cm. Alterssp.
Rufpreis 2.400 Euro
   
   
   

Änderungen und Irrtümer vorbehalten
Folgen Sie uns auch auf Instagram

 

Sie möchten auf dem Laufenden bleiben über unsere aktuellen Auktionen und Veranstaltungen.
Dann abonnieren Sie unseren Newsletter.