Chronik & Ergebnisse

Im Folgenden möchten wir Ihnen einige Höhepunkte unserer Auktionen präsentieren. Die Zuschlagpreise verstehen sich ohne Aufgeld und Mehrwertsteuer.

 

Ikone
Heiliger Alexander Newskij. Tempera auf Holz. Silberoklad. Russland, 19. Jh. Meistermarke: D.O. Beschaumeistermarke: A.C./1869. A. Swetschin. Feingehaltsmarke 84. Stadtmarke Moskau. 31,5 x 26,5 cm. Es liegt eine Expertise des Ikonenmuseums Autenried vor.

Zuschlag: 4.000 €

Klappbare Ikone
Haupttafel mit 8 Seitentafeln. Szenen aus dem Leben Jesu, versch. Heilige, Evangelisten, Mariendarstellungen. Tempera auf Holz. Wohl Russland, 19. Jh. 53 x 22 cm bzw. 53 x 108 cm.

Zuschlag: 3.800 €

Madonna mit Kind
Lindenholz, geschnitzt. Rückseite gehöhlt. Farbfassung. Standfigur mit langen gewellten und über den Rücken fallenden Haaren, z.T. von einem nach vorne gezogenen Schleier bedeckt, den das Christuskind, welches sie mit beiden Händen präsentiert, mit der Linken spielerisch rafft. Der lange voluminöse Mantel ist vor den Körper gezogen und fällt in tiefen Schüsselfalten über ihr rechtes Knie. Wohl Franken, um 1500. H. 75 cm.

Zuschlag: 6.500 €

Ranzen
Dunkelbraunes Glattleder mit aufwendiger Federkiel-Stickerei. Floral dekorierte Kupferschließe. Navetteförmiges Bauchstück mit reichem Rankendekor und mittig bez. Kaspar Walther. Alpenländisch, 19. Jh. L. 105,5 cm.

Zuschlag: 1.100 €

Ikone
Gottesmutter. Tempera auf Holz. Russland, 19. Jh. 40 x 33 cm.

Zuschlag: 1.500 €

Ikone
Sankt Georg. Tempera auf Holz. Osteuropa. 55 x 41 cm.

Zuschlag: 6.000 €

Erzengel Michael
Holz, geschnitzt. Farb- und Goldfassung. Gewand und Flügel fein ornamental strukturiert. Bewegte Darstellung des siegreichen Kampfes zwischen dem Erzengel und dem Satan. Süditalien, um 1700. H. 101 cm. Rechter Arm und Lanze fehlen. Wurmlöcher. Rest. und rep.

Zuschlag: 4.800 €

Anna Selbdritt
Holz, geschnitzt. Rückseitig abgeflacht. Farbfassung. Reste einer Goldfassung. Darstellung der thronenden Mutter Mariens, auf ihrem Schoß die kleine Maria mit gefalteten Händen und das nackte Jesuskind mit der Weltkugel. Zu ihren Füßen kniend Stifterfigur. Südd., um 1600. H. 54 cm. Reste von Wurmlöchern.

Zuschlag: 4.200 €

Votivbild
Tempera auf Holz. Gestiftet der Muttergottes anlässlich einer überstandenen Viehseuche durch den Bauern Thomas Lösl aus Reichersbeuern. Dat. 1717. Leistenrahmung. 55,5 x 44,5 cm. Farbverluste an den Rändern.
Aus süddeutschem Adelsbesitz.

Zuschlag: 1.400 €

Heiligland-Reliquiar
Geschnitzter rechteckiger Holzrahmen, braun gebeizt und verglast. Darin Tafel mit insg. 45 Feldern mit Partikeln von Erde und Gestein aus 21 Heiligland-Stätten. In den unteren 3 großen Feldern der Nummerierung folgen die Beschreibungen. Deutsch, 18. Jh. H. 43,5 cm.

Zuschlag: 1.200 €

 

Nächste Seite Letzte Seite