Chronik & Ergebnisse

Im Folgenden möchten wir Ihnen einige Höhepunkte unserer Auktionen präsentieren. Die Zuschlagpreise verstehen sich ohne Aufgeld und Mehrwertsteuer.

 

Kaffeekanne und Henkelkanne
Silber 900. J-förmiger Henkel aus Elfenbein. Dianakopfpunze. Am Boden bez.: Wiener Werkstätte, WW-Monogramm, Rosenmarke, Künstlermonogramm JH. Kaffeekanne mit Silberschmiedmonogramm PA oder PH. Wiener Werkstätte, um 1910. Entwurf von Josef Hoffmann, um 1910.

Zuschlag: 33.000 €

Kovsch
Silber 84, vergoldet. Polychromer Cloisonné-Emaildekor aus stilisiertem und schattiertem Blüten- und Rankenwerk. Moskau, um 1890/1900. Meistermarke: wohl IS (kyrillisch). Beschaumeister: A.S (kyrillisch), Jahreszahl unleserlich. L. 25 cm. Ca. 580 g.

Zuschlag: 11.000 €

Taschenuhrenständer mit fest eingebauter Uhr in Form eines Wappenlöwen
Silber 800, vergoldet. Polychromer Emaildekor sowie Farbsteinbesatz. Ungarn, 1. Hälfte 20. Jh. H. 25 cm.

Zuschlag: 5.400 €

Samowar mit Schale, Untersatz und Teekonzentratkännchen
Silber 84. Auf glockenförmigem, 4-fach gefußtem Stand, balusterförmiger Korpus mit 2 seitlichen, mehrfach eingeschnürten Ohrenhenkeln. Div. Punzen. St. Petersburg, 1908-1917. Meistermarke: M.W. (in kyrillisch). W. Morozov. Zus. ca. 5.540 g.

Zuschlag: 11.000 €

 

Erste Seite Vorherige Seite