Chronik & Ergebnisse

Im Folgenden möchten wir Ihnen einige Höhepunkte unserer Auktionen präsentieren. Die Zuschlagpreise verstehen sich ohne Aufgeld und Mehrwertsteuer.

 

Stanislav Joukovsky
Interieur eines Salons mit Blick aus dem Fenster auf eine sommerliche Landschaft. Öl/Lwd. Sign. 84,5 x 104,5 cm. Gerahmt. Verso mit der Ausfuhrgenehmigung des Amtes für Denkmalschutz der Republik Lettland.

Zuschlag: 65.000 €

Peder Mork Monsted.
1859 Greena – Kopenhagen 1941
Paar auf einer Veranda in einem blühenden Sommergarten. Öl/Lwd., doubliert. Sign. und dat. 1900. 61 x 41 cm. Gerahmt.

Zuschlag: 11.000 €

Niederlande, 17. Jahrhundert
Drei Gemälde mit Brustbildern von Aposteln. Öl/Lwd., doubliert. Verso auf Museumsschildern num., 1 num. und bez. Niederländischer Meister 17. Jh. Versch.  Größen. Im Originalrahmen mit einem Wappen und Initialen AR mit einer Krone (wohl Augustus der Starke).
Provenienz: wohl Gemäldegalerie Alter Meister, Dresden/Zwinger.

Zuschlag: 118.000 €

Max Slevogt.
1868 Landshut – Neu-Kastell 1932
Weiher im Park von Godramstein. Öl/Lwd. Sign. und dat. (19)09. 62 x 74,5 cm.

Zuschlag: 30.000 €

Mathias Schmid.
1835 See im Paznauntal – München 1923 Junges Paar im Paznauntal. Öl/Lwd. Sign. 100 x 74 cm.

Zuschlag: 20.000 €

Max Peiffer-Watenphul.
1896 Weferlingen – Rom 1976
„Frühlingsblumen in Rom“. Öl/Rupfen. Monogr. Verso bet. auf einem Aufkleber der Großen Kunstausstellung München, 1964. 54 x 100 cm. Gerahmt.

Zuschlag: 25.000 €

Italien, 18. Jahrhundert
Stillleben mit Blumen, Krügen und Porzellan. Öl/Lwd auf Holz. 88,5 x 133 cm. Gerahmt.

Zuschlag: 10.000 €

Johann Hettinger (Höttinger).
Ende 18. Jahrhundert – Rosenheim
Fünf Gemälde, die nach Entwürfen von Peter Candid für Wandteppiche aus der Geschichte der Wittelsbacher gemalt wurden und im Schloss Tegernsee hingen (5-teiliger Zyklus mit den Heldentaten Otto von Wittelsbach. Nach Entwürfen von Peter Candid), z.B. Otto von Wittelsbach bei der Erbauung von Landshut. Öl/Rupfen. Verso bez. Inventar Schloß Tegernsee. 123 x 209 cm.

Zuschlag: 36.000 €

Albert Graefle.
1809 Freiburg - München 1889
Seitenportrait des Komponisten Frédéric Chopin. Öl/Holz. Sign. 27 x 22 cm.

Zuschlag: 45.000 €

 

Erste Seite Vorherige Seite