Chronik & Ergebnisse

Im Folgenden möchten wir Ihnen einige Höhepunkte unserer Auktionen präsentieren. Die Zuschlagpreise verstehen sich ohne Aufgeld und Mehrwertsteuer.

 

William Holmes Sullivan.
? – Liverpool 1908
„Lady Godiva“. Öl/Karton. Sign. und dat. 1877. 38,5 x 29,5 cm. Gerahmt. Verso auf einem Aufkleber wohl von fremder Hand bet.

Zuschlag: 6.000 €

Konstantin Trutovsky
Im Schneesturm vermisst. Öl/Lwd. Sign. und dat. 1887. Verso Aufkleber. 56 x 91 cm. Gerahmt.

Zuschlag: 22.000 €

Russland, um 1900, mögl. Appolinari Vasnetsov
Heuernte auf einer Waldlichtung. Öl/Lwd. Verso Aufkleber. 71 x 107 cm. Gerahmt.

Zuschlag: 20.000 €

Stanislav Joukovsky
Interieur eines Salons mit Blick aus dem Fenster auf eine sommerliche Landschaft. Öl/Lwd. Sign. 84,5 x 104,5 cm. Gerahmt. Verso mit der Ausfuhrgenehmigung des Amtes für Denkmalschutz der Republik Lettland.

Zuschlag: 65.000 €

Peder Mork Monsted.
1859 Greena – Kopenhagen 1941
Paar auf einer Veranda in einem blühenden Sommergarten. Öl/Lwd., doubliert. Sign. und dat. 1900. 61 x 41 cm. Gerahmt.

Zuschlag: 11.000 €

Niederlande, 17. Jahrhundert
Drei Gemälde mit Brustbildern von Aposteln. Öl/Lwd., doubliert. Verso auf Museumsschildern num., 1 num. und bez. Niederländischer Meister 17. Jh. Versch.  Größen. Im Originalrahmen mit einem Wappen und Initialen AR mit einer Krone (wohl Augustus der Starke).
Provenienz: wohl Gemäldegalerie Alter Meister, Dresden/Zwinger.

Zuschlag: 118.000 €

Max Slevogt.
1868 Landshut – Neu-Kastell 1932
Weiher im Park von Godramstein. Öl/Lwd. Sign. und dat. (19)09. 62 x 74,5 cm.

Zuschlag: 30.000 €

Mathias Schmid.
1835 See im Paznauntal – München 1923 Junges Paar im Paznauntal. Öl/Lwd. Sign. 100 x 74 cm.

Zuschlag: 20.000 €

Max Peiffer-Watenphul.
1896 Weferlingen – Rom 1976
„Frühlingsblumen in Rom“. Öl/Rupfen. Monogr. Verso bet. auf einem Aufkleber der Großen Kunstausstellung München, 1964. 54 x 100 cm. Gerahmt.

Zuschlag: 25.000 €

Italien, 18. Jahrhundert
Stillleben mit Blumen, Krügen und Porzellan. Öl/Lwd auf Holz. 88,5 x 133 cm. Gerahmt.

Zuschlag: 10.000 €

 

Erste Seite Vorherige Seite