Ausgewählte Ergebnisse aus unseren Auktionen

Im Folgenden möchten wir Ihnen einige Höhepunkte unserer Auktionen präsentieren. Die Zuschlagpreise verstehen sich ohne Aufgeld und Mehrwertsteuer.

 

Ein Paar Champagnerkühler
Bronze, feuervergoldet. Bez. Rundell Bridge et Rundell Aurifices Regis et Principis Walliae Londini Fecerunt. London, um 1810. H. 28 cm.

Zuschlag: 135.000 €

Täbris
330 x 242 cm.

Zuschlag: 18.000 €

Albert Graefle.
1809 Freiburg - München 1889
Seitenportrait des Komponisten Frédéric Chopin. Öl/Holz. Sign. 27 x 22 cm.

Zuschlag: 45.000 €

Daubenkrug
Holz, Zinndeckel, -henkel und -montierung. Kartusche flankiert von 2 springenden Hirschen. Wohl Lichtenhain, um 1730. H. 23 cm.

Zuschlag: 3.000 €

Deckelhumpen
Elfenbein. Zylindrischer Korpus mit umlaufender Kampfszene in Reliefschnitzerei. Gewölbter Deckel mit Ritterfigur. Standring in Sterlingsilber, tlw. vergoldet. London, 2. Hälfte 19. Jh. H. 23 cm.

Zuschlag: 7.500 €

Harnisch
Deutsch, wohl 16. Jh. H. 167 cm.

Zuschlag: 14.000 €

Les Maîtres de l’affiche
Jahrgänge Dezember 1895 - November 1900. Ca. 250 Chromolithographien.

Zuschlag: 17.000 €

Heinrich Zille.
1858 Radeburg - Stahnsdorf 1929
"Karfreitag, trinken wir noch ein Tröppcken aus dem kleinen Henkeltöpken." Kol. Kohlezeichnung. Sign., bet. und dat. 1899. 26 x 43 cm.
Diese Zeichnung wurde verwendet für die Radierung Rummel aus den 12 Künstlerdrucken, die in den Jahren 1901-1905 entstanden.

Zuschlag: 15.000 €

Heriz
19. Jh. Ca. 540 x 360 cm.

Zuschlag: 19.000 €

Heriz
Ende 19. Jh. 430 x 342 cm.

Zuschlag: 20.000 €

 

Erste Seite Vorherige Seite