Chronik & Ergebnisse

Im Folgenden möchten wir Ihnen einige Höhepunkte unserer Auktionen präsentieren. Die Zuschlagpreise verstehen sich ohne Aufgeld und Mehrwertsteuer.

 

Helmkanne und ovale Schale
Silber, vergoldet. Div. Punzen. Augsburg, 1763-65. Meistermarke: CD. Christian Drentwett II., Meister 1754, gest. 1801. H. 24 cm bzw. L. 43 cm.

Zuschlag: 10.800 €

Schlangenhautbecher
Silber, tlw. vergoldet. Leicht konische Form. Wandung mit Schlangenhautpunzierung und gravierten Bändern. Tremulierstich. Augsburg, spätes 17. Jh. Meistermarke: PS. Wohl Paul Solanier, gest. 1724. H. 9 cm. Ca. 130 g.

Zuschlag: 3.200 €

Franz Roubaud.
1856 Odessa - München 1928
Großer Tscherkessentreck mit Bannerträgern und Planwagen, geführt von einer jungen Tscherkessin zu Pferde, in einem weiten Flusstal. Öl/Lwd. Sign. und dat. 1917. 110 x 193 cm. Gerahmt. Signatur wurde tlw. nachgezogen.

Zuschlag: 130.000 €

Kaffeekanne und Henkelkanne
Silber 900. J-förmiger Henkel aus Elfenbein. Dianakopfpunze. Am Boden bez.: Wiener Werkstätte, WW-Monogramm, Rosenmarke, Künstlermonogramm JH. Kaffeekanne mit Silberschmiedmonogramm PA oder PH. Wiener Werkstätte, um 1910. Entwurf von Josef Hoffmann, um 1910.

Zuschlag: 33.000 €

Schwere Präzisions-Taschenuhr, sog. Ankerchronometer
Gehäuse und Zwischendeckel aus Sterlingsilber, Krone und Ring Gelbgold 750. 2-teiliges Emailzifferblatt mit röm. Stunden- und arab. Minutenziffern und Zentralsekunde. Vergoldetes 3/4-Platinenwerk mit verschraubten Chatons und Dia.-Deckstein. Englische Spitzzahnankerhemmung. Sign. und bez. S. Smith & Son, 9. Strand, London, Makers to the Admiralty und num. 192-224, Kew Certificate Class A 79,3 Marks. Gehäuse London, 1898-1899. Ca. 190 g. D. 5,5 cm. Funktionsfähig.

Zuschlag: 5.000 €

August Siegen.
1850 Wien - ?
Straße einer orientalischen Stadt, mögl. Kairo. Öl/Lwd. Sign. 98,5 x 142 cm. Gerahmt.

Zuschlag: 18.000 €

Jacopo Palma il Giovane.
1548 - Venedig – 1628. Zugeschrieben
Christi Himmelfahrt. Lavierte Tusch- und Bleistiftzeichn. 22,5 x 10,5 cm.

Zuschlag: 8.500 €

Oswald Achenbach.
1827 - Düsseldorf – 1908
Korbverkäuferin und junger Wasserträger auf einem Weg oberhalb einer italienischen Stadt am Meer, bei der es sich wohl um Sorrent handelt. Öl/Lwd. Sign. und dat. 1881. 61 x 52 cm. Gerahmt.

Zuschlag: 21.000 €

Ein Paar Vasen
Fayence. Sechskantige Balusterform auf profiliertem Stand mit hohem trichterförmig zulaufendem Hals und 2 seitlichen Handhaben in Form von Delfinen. Umlaufende Lackbemalung mit Chinoiserien: Landschaften mit Tempeln, Brücken und reliefierter Figurenstaffage und Tieren in Gold. Polychromer reliefierter Blumendekor auf Gitterwerk. Blaue Artemisia-Blattmarke. Wohl Berlin, Ende 18. Jh. H. 43 cm.

Zuschlag: 4.400 €

Alfred Seifert.
1850 Horowitz - München 1901
Feuernymphe aus einer Erdspalte aufsteigend. Öl/Lwd. Sign. 185 x 60 cm. Gerahmt.

Zuschlag: 12.000 €

 

Erste Seite Vorherige Seite